Archiv für den Monat: Juli 2014

Der Countdown läuft

Das Trainingslager ist geschafft. Ab jetzt sind wir wieder in Bremen und damit auf der letzten Etappe Richtung Saisonstart. Das Erfreuliche bislang: Wir haben kein einziges Testspiel verloren und besonders positiv stimmen mich die Spiele gegen die internationalen Gegner. Zuletzt Bilbao –  das ist keine Laufkundschaft! Insofern war es gut für uns zu erfahren, wo wir stehen. Und das hat dieser Test gezeigt. Klar, man darf das nicht überbewerten. Aber zumindest stärken Siege und überzeugende Unentschieden das Selbstbewusstsein.Für mich, ganz persönlich, war es außerdem ein tolles Gefühl, von der Mannschaft als Kapitän bestätigt zu werden. Ist ja nicht selbstverständlich und für mich eine Bestätigung meiner bisherigen Arbeit als Spielführer. Ich will natürlich auch in der neuen Saison mein Bestes geben und vor allem für die jungen Spieler immer ansprechbar sein. Jetzt freue ich mich aber erst mal auf Sonntag. “Tag der Fans”. Wiedersehen mit Euch. Klasse Testspielgegner – Chelsea. Ich denke das wird ein toller Tag!

Es wird ernst!

Check: Zell am Ziller! Auf uns warten die vermutlich anstrengensten Tage der Vorbereitung. Aber das macht nichts; wir brauchen die Kraft und die wollen wir uns hier holen!!! Und ganz ehrlich: Hier lässt sich´s echt aushalten. Knapp 1.700 Einwohner hat Zell am Ziller, idyllische Sache. Was am Rande ganz witzig war: Bei der Ankunft hab ich eine Karte vom Skilift-Netz gesehen. Da musste ich schon etwas schmunzeln, denn ans Skifahren denkt bei 30 Grad natürlich keiner. Aber im Winter ist es bestimmt auch überragend hier. So, aber jetzt erstmal “Sport frei – Teil 1 im Zillertal”. Bis bald!

Glückwunsch!

Überragend! Die beste Mannschaft ist verdient Weltmeister geworden. Es war ein zähes Ringen, und ich habe in der Verlängerung nicht mehr mit dem entscheidenden Treffer gerechnet. Umso glücklicher war ich, als er dann doch fiel. Wie Götze den Ball angenommen und veredelt hat – einfach Weltklasse! Und Per: Vollgas!

Waaaaaaahnsinn!

Ich weiß ja nicht wie es Euch geht, aber selbst nachdem ich jetzt ein Mal drüber geschlafen, traue ich meinen Augen kaum. 7:1 gegen Brasilien, den Gastgeber, im Halbfinale!!! Das ist unglaublich stark! Kann mich nicht daran erinnern, jemals so ein historisches Spiel gesehen zu haben! Inklusive Miro’s Rekord. Glückwunsch an die Jungs und alles Gute auf dem Weg zum vierten Stern!