Werder vs. 1. FC Köln

Hallo,

erst mal vielen Dank für die vielen Genesungswünsche,  die mich seit gestern erreicht haben. Mein Rücken macht mir tatsächlich sehr zu schaffen. Ob es für das Spiel in Hoffenheim reicht, kann ich wirklich erst kurz vor knapp entscheiden. Aber ich gebe natürlich Gas, damit es klappt. Ansonsten bin ich noch etwas hin- und hergerissen, wie ich das Unentschieden gegen Köln finden soll. Einerseits sind wir jetzt vier Mal in Folge unbesiegt geblieben und haben acht Punkte geholt. Andererseits sind es ja vor allem die Heimspiele, die wir gewinnen wollen und müssen. Gegen Köln waren wir aber streckenweise ganz weit weg von einem möglichen Dreier. Nun gut… Am Mittwoch in Hoffenheim werden die Karten neu gemischt. Hoffenheim will oben dran bleiben; wird sich also nicht hinten reinstellen, sondern wird das Spiel machen wollen. Das kommt uns entgegen. Aber warten wir´s ab. Danach ist Winterpause. Die ersten Tage werde ich bei meinen Eltern in Erfurt verbringen. Da freue ich mich sehr drauf. Wie verbringt Ihr Weihnachten?